Wettkämpfe

Angefangen beim Toughest Firefighter Alive, der Firefighter Combat Challenge oder der EurOPA's Challenge. Mittlerweile gibt es international dutzende Wettkämpfe im Feuerwehrsport.

Hier findet ihr eine kleine Zusammenfassung der unterschiedlichen Herausforderungen.

Toughest Firefighter Alive

Die "Mutter" aller Feuerwehrwettkämpfe! Insgesamt müssen vier Stationen nacheinander absolviert werden, alle in kompletter Einsatzbekleidung und teilweise mit angeschlossenem Atemschutzgerät. Angefangen mit dem Ausziehen von zwei 80m B-Schläuchen, über die Keiser Force Machine, eine Menschenrettung über 80m, dem Verbringen von diversen Materialien in das zweite Stockwerk bis hin zu einem abschließenden Treppenlauf über 15 Etagen sind hier nahezu alle Aufgaben und Herausforderungen eines Feuerwehrmannes vertreten. Wer diesen Parcours absolviert kann sich mit Stolz als einen der härtesten Feuerwehrmänner bezeichnen!

Weitere Informationen....

Firefighter Combat Challenge

"Die härtesten zwei Minuten der Welt", so hat der Gründer Dr. Paul O. Davis liebevoll die Firefighter Combat Challenge bezeichnet. Aus einem eigentlich als physischer Leistungstest für Feuerwehrleute in den USA entwickelter Parcours entstand 1991 der erste Wettkampf. Die fünf häufigsten Aufgaben eines Feuerwehrmannes, verpackt in einen kurzen, schnellen und höchst anspruchsvollen Wettkampf: In kompletter Einsatzkleidung und unter Atemschutz gilt es ein dreistöckiges Gebäude zu besteigen, ein Schlauch mit einem Seil nach oben zu ziehen, die Keiser Force Machine als Hammerschlagsimulator zu absolvieren und zu guter Letzt eine Brandbekämpfung mit anschließender Menschenrettung vorzunehmen.

Weitere Informationen...

EurOPA's Challenge

Mal angenommen der Feuerwehrmann befindet sich beim angesetzten Sportprogramm auf seiner Wache: Es wird gerudert, Steps mit Gewichten werden trainiert und mit der Langhantel werden einige Wiederholungen Kreuzheben vorgenommen. Dann kommt ein Einsatz dazwischen! Genau auf diesem Hintergrund basiert die EurOPA's Challenge. Eine Kombination aus sportlicher Kraft und Ausdauer, gepaart mit vielerlei feuerwehrtechnischen Aufgaben! Hier zählt vor allem ein langer Atem, denn in kürzester Zeit gilt es ganze 12 Stationen abzuarbeiten.

Weitere Informationen...

Berlin Firefighter Stairrun

39 Etagen, 770 Stufen und 110 Höhenmeter! So lautet das jährliche Ziel im ParkInn Hotel am Berliner Alexanderplatz wenn zum Firefighter Stairrun geladen wird. In Teams von zwei Personen muss die Aussichtsterrasse des Hotels im 39. Stock unter Atemschutz möglichst schnell über das Treppenhaus erklommen werden. Eine Herausforderung der ganz besonderen Art, die jährlich hunderte Teilnehmer nach Berlin lockt.

Weitere Informationen...